Dietmar’s Bio

Dietmar_passbild.jpg

Dietmar_passbild.jpg

Geboren 1967 in Köln,

Die Fotografie als Hobby und der Hang zur Technik bewegten ihn zum Studium im Fachbereich Photoingenieurwesen an der Fachhochschule Köln, das er 1992 mit dem Dipl.-Ing. beendete.

An das Studium schloss sich eine wissenschaftliche Tätigkeit am Institut für Licht- und Bautechnik an, bei der es um die optimierte Ausnutzung von Tageslicht an Gebäuden ging. Hier betreute er vor allem die Licht- und Farbmesstechnik.

Nach gut einem Jahr des Aufbaus einer digitalen Bildverarbeitungsschiene in einem Druckvorstufenbetrieb entschloss er sich 1995 zur Selbständigkeit. Die Schulungen in der digitalen Bildverarbeitung wurden schnell durch fachjournalistische Aufgaben und Dienstleistungen rund um das Thema Colormanagement ergänzt (Publishing Praxis, digit!). Im Jahr 1998 erschien sein Buch „Digitale Fotografie“ im Springer Verlag.

Seit dieser Zeit sind ein Messstand zur Bestimmung der Eigenschaften digitaler Kameras (1997) und ein Messplatz für Scanner (1998) hinzugekommen. Heute testen er und seine Mitarbeiter diese Geräte für Zeitschriften wie c’t, Color Foto, digit! und Publishing Praxis. Zur Optimierung der Verfahren arbeitet Herr Wüller in der ISO Gruppe, die für die Standardisierung der Messverfahren zuständig ist und führt seit 2001 den Bereich „Stehbild“ im Normenausschuss Bild und Film im
DIN (NBF 4).

Die Mitgliedschaften in der „Society for Imaging Science and Technology“ (IS&T) und der Deutschen Gesellschaft für Photographie e.V. (DGPh), sowie seine zahlreichen Veröffentlichungen im Rahmen internationaler Konferenzen belegen den wissenschaftlichen Anspruch der Tätigkeiten rund um das digitale Bild.

Als neues Geschäftsfeld seines Unternehmens sind im Jahr 2000 das Consulting und der Support rund um die Archivierung digitaler Bilddaten hinzugekommen. Hier laufen seit einiger Zeit bereits Projekte wie z.B. die Digitalisierung der Bilder des Medienzentrums Rheinland (ehemals Landesbildstelle NRW) oder die Digitalisierung der Handschriften aus dem 6. bis 12 Jahrhundert der Dom- und Diözesanbibliothek in Köln.

Seit 2002 ist Dietmar Wüller von der IHK Köln öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger im Bereich digitale Fotografie Scannen und Bildbearbeitung und darüber hinaus Lehrbeauftragter an der Fakultät für Medienwissenschaften der Universität zu Köln.

Dietmar Wüller
Image Engineering Dietmar Wüller
Augustinusstr. 9d
50226 Frechen
Tel. 02234 / 912141
Fax 02234 / 912142

Hinterlasse eine Antwort